Gastbeitrag: Enduroseries Riva – Rennbericht Last National Team

Heute gibt es einen kleinen Gastbeitrag von meinem Enduro-Race-Buddy Johann Mahler über das Specialized Enduroseries Rennen in Riva del Garda. Viel Spaß beim Lesen.

„Nachdem sich in Treuchtlingen alle warmgefahren hatten, ging es in der darauffolgenden Woche per Roadtrip über den Achensee und Latsch im Vinschgau nach Riva an den Gardasee zum zweiten Stop der Sram Enduro Series.

Team Last International in Riva del Garda

Weiterlesen

Fuß raus, Gas auf – Enduroseries Treuchtlingen

Am Wochenende war es nun also so weit. Das für uns erste Rennen in diesem Jahr stand auf dem Plan. Wie angekündigt versammelten sich über 400 Zweiradbegeisterte aus allen möglichen Disziplinen zum gemeinsamen Kräftemessen in Treuchtlingen im Altmühltal ein. Unter ihnen große Namen wie Michael Prokop (4X Weltmeister), Rene Wildhaber (Enduro Legende), Nicolas Lau (XC Profi und neuer Enduro Top-Favorit). Wie es bei den richtig schnellen Jungs gelaufen ist kann man mittlerweile überall im Netz nachlesen. Deswegen hier die ganze Geschichte aus unserer Sicht.

Nach einer kühlen und äußerst nassen Anreise aus dem Thüringer Wald waren wir doch sehr verwirrt als, entgegen aller Vorhersagen, der Boden in Treuchtlingen sich nahezu trocken zeigte und sogar die Sonne aus der grauen Masse der Wolken hervorschaute. Nach kurzer Suche war die restliche Bande aus Schweinfurt gefunden und die Räder und Ausrüstung wurden startklar gemacht.

Tobias und Michi beim Training © ndurolife.com

Weiterlesen

Saisonbeginn – Enduroseries Treuchtlingen

Morgen wird endlich gepackt und dann geht es Samstag los zum für uns ersten Rennen dieser Saison. Die Specialized-SRAM Enduro Series gibt ihren Auftakt für 2013 am 27/28 April in Treuchtlingen im Altmühltal.

Andre Wagenknecht - Treuchtlingen 2012 - (C) enduroseries.netAndré Wagenknecht – Enduro Treuchtlingen 2012 – ©enduroseries.net

Neben Hannes, Michi, Tobs und mir werden rund 450 Fahrer aus 13 Nationen erwartet. Ebenso haben sich viele Thüringer Profi- und Hobbyracer für das Event angemeldet. Wir sind alle hoch motiviert und haben Bock gemeinsam endlich wieder ordentlich Gas zu geben! Demnächst mehr.

Treuchtlingen 2012 - (c) mtb-news.deTreuchtlingen 2012 – ©mtb-news.de

Nukeproof Mega Review

Endurotrails, Downhillstrecken und alpine Pfade wurden dem Mega zum Fraß vorgeworfen. Auf etlichen Touren und Rennen hat der Rahmen Kilometer gefressen und ich als Fahrer habe Erfahrungen gesammelt. Diese über rund ein Jahr zusammengetragenen Eindrücke soll euch der Artikel näherbringen.

Trail Transalp Tirol

Nun ist es doch schon wieder eine ganze Weile her, seit dem wir uns hier zu Wort gemeldet haben :) In der Zeit sind wir ein paar Rennen gefahren und vor gut einer Woche konnte ich zusammen mit Tobias unsere erste Transalp erfolgreich abschließen.

Gestartet sind wir in Seefeld bei Innsbruck und haben in sechs Tagesetappen dann Meran in Italien erreicht. Ein etwas ausführlicher Bericht wird noch folgen. Hier zunächst das Video zur Reise. Viel Spaß damit!

Video in HD auf mtb-news.de ansehen.

Eiersuchen im Wald – Easter Session

Was könnte man Ostern schöneres tun, als Eier zu suchen und einen leckeren Braten zu verdrücken? Man könnte natürlich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneefall den ganzen Tag im Wald verbringen. Mh.. Wenn dann aber auch noch andere Verrückte aus dem schönen Frankenland am Start sind und die Sonne hin und wieder durch die Bäume schielt, erscheint die Sache gar nicht mehr so abwegig. Dabei herausgekommen ist ein herrlicher Tag voll mit Radfahren, dummen Gequatsche und ein paar schönen Videoschnipseln. Grüße nochmal an die Jungs aus Schweinfurt und danke für die gute Zeit!

Video in HD auf mtb-news.de ansehen.

Das Ganze war gleichzeitig ein Test meiner neuen Nikon P300, zu der ich demnächst noch ein paar Worte verlieren werde. Die Kameraführung wackelt hier und da noch etwas, was aber durch ein geeignetes Stativ in nächster Zeit besser wird. Das Material ist auf jeden Fall eine angenehme Abwechslung zur hier sonst so oft verwendeten GoPro. Ich hoffe euch gefällt es :)

Preview: Specialized Enduro 2012

Nach meinem schweren Sturz im Oktober 2011 mit der Diagnose: „Schienbein am Sprunggelenk gebrochen“ und der Aussage der Ärzte das ich das Radfahren jetzt für mindestens ein halbes Jahr an den Nagel hängen könne verkaufte ich Anfang Dezember mein Giant Reign. Nachdem ich aber nach gut drei Monaten schon wieder aufs Rad gestiegen bin, musste nun ein neues her!

Weiterlesen

Herbstfarben Schwarzatal

Hier mal wieder ein kurzes Video zusammengeschnitten aus Material von letztem Jahr. Folgt uns entlang eines schönen Trails im Schwarzatal bei herrlicher Herbstsonne.Viel Spaß.

Ich versuche in nächster Zeit wieder öfters was zu posten! Bis dann :)

In HD auf mtb-news.de ansehen!

Trek Bike Attack 2011

Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt gibts es nun endlich das Video vom Trek Bike Attack 2011 in Lenzerheide. Vom 12-14. August waren Tobs, Michi, Johannes und ich in der schönen Schweiz um gemeinsam an dem bekannten Endurorennen mit 777 Startern teilzunehmen. Das viele Videomaterial habe ich versucht in ein kurzes möglichst spannendes Video zu verpacken.

Am besten direkt auf Vimeo oder auf mtb-news.de in HD schauen! Viel Spaß damit!

Wenn der Postbote zweimal klingelt.. Mega!

Die Sendungsverfolgung von DHL teilte mir heute bereits gegen Mittag mit, das zu Hause ein Paket auf mich warten würden. Im Hausflur strahlte mir dann sofort ein großer gelber Karton entgegen.

Nun ist es endlich soweit. Nach langem hin und her zwischen verschiedenen Enduro-Rahmen habe ich mich für einen Nukeproof Mega entschieden. Er wird nach etwa drei Jahren mein Santa Cruz Heckler ersetzen. Gewählt habe ich den Rahmen hauptsächlich wegen seiner interessanten Geometrie. Mit einem Lenkwinkel von 66 Grad wird das Rad bei hohen Geschwindigkeiten deutlich satter auf dem Boden liegen. Das Heckler mit seinen fast 69 Grad und dem relativen kurzem Oberrohr geriet zuletzt beim Trek Bike Attack wieder an seine Grenzen. Gleichzeitig verspreche ich mir durch den 75 Grad Sitzwinkel ein angenehmes und effektives Bergauffahren. Hier besaß mein Heckler einen deutlich flacheren Sitzwinkel, welcher zu einer extrem nach hinten verschobenen Sitzposition führte. Ein leicht abhebendes Vorderrad an steilen Anstiegen war die Folge. Man merkt also deutlich, das sich in den letzten Jahren hinsichtlich der Geometrien im Enduro-Segment einiges verändert hat.

Der Rahmen in Größe M kommt mit einem 1.5″ Steuerrohr und bietet somit die Möglichkeit jegliche Steuerrohrvarianten aufzunehmen. Der Hinterbau ist ein abgestützer Eingelenker, welcher von einem Rock Shox Monarch RT3 gedämpft wird. Zur Erhöhung der Steifigkeit des Hinterbaus wird von Nukeproof der 135x12mm Achsstandard verwendet. Der Rahmen bietet ISCG Aufnahmen für die Verwendung von Kettenführungen und hat einen 31.6mm Sitzrohr Standard.

Der Rahmen ist durch seine Geometrie und Spezifikationen ideal auf meine Art des Radelns angepasst. Die stabile Bauweise und die flache Geometrie steigern den Spaß auf schnellen technischen Downhills, wohingegen der steile Sitzwinkel und die Kinematik des Hinterbaus sowie die Plattformdämpfung des Dämpfers das Bergauffahren erleichtern sollen.

Ingesamt kommt das Mega auf ein Gewicht von 3348g inklusive Dämpfer. Die beigelegte DT Swiss 12mm Achse wiegt 58g. Es ist somit definitiv in seiner Klasse kein Leichtgewicht, sollte aber so einiges wegstecken können.

Alle weiteren Details zum Aufbau folgen demnächst. Derzeit warte ich noch auf den Nukeproof Steuersatz und den Hope Pro2 12mm Umbaukit für meine Hinterradnabe. Hier noch ein paar Bilder: